Kategorien

Taschenfederkernmatratze "S1" 7 Zonen H3 H4 21cm Orthopädisch 1000 FedernTaschenfederkernmatratze "S1" 7 Zonen H3 H4 21cm Orthopädisch 1000 Federn

Taschenfederkernmatratze "S1" 7 Zonen H3 H4 21cm Orthopädisch 1000 Federn

Ab €219,95

7 Zonen Taschenfederkern Matratze mit 1000 Federn (bezogen auf das Federkernmaß 100x200 cm). Optimale Anpassungsfähigkeit und hervorragende Druckverteilung durch die besonders h...

Matratze Tonnentaschenfederkern H2 H3 H4 7 Zonen Allergiker geeignet TFK 20cmMatratze Tonnentaschenfederkern H2 H3 H4 7 Zonen Allergiker geeignet TFK 20cm

Matratze Tonnentaschenfederkern H2 H3 H4 7 Zonen Allergiker geeignet TFK 20cm

Ab €149,95

 7 Zonen Taschenfederkern Matratze  Abnehmbarer Bezug mit 4-Seitenreißverschluß teilt den Bezug in zwei Teile  Allergikergeeignet, Atmungsaktiv, Antibakteriell  Beidseitig ...

Taschenfederkernmatratze "Optima" 7 Zonen H2 H3 H4 20cm bis 130kg OrthopädischTaschenfederkernmatratze "Optima" 7 Zonen H2 H3 H4 20cm bis 130kg Orthopädisch

Taschenfederkernmatratze "Optima" 7 Zonen H2 H3 H4 20cm bis 130kg Orthopädisch

Ab €149,95

 Ca. 20 cm hoch mit 512 Federn*  Federn einzeln in Taschen eingelassen  Mit ca. 3cm hoher Komfortschaumabdeckung  Gesamthöhe ca. 20cm  4-Seitenreißverschluß teilt den Bezu...

Federkernmnatratzen - wenn Sie stark schwitzen

Ein Klassiker unter den Matratzen ist die Federkernmatratze. Das liegt nicht nur an ihrer ausgezeichneten Stützkraft für den Körper, sondern auch an der besonderen Stabilität und Langlebigkeit. Der in der Matratze enthaltene Federkern beinhaltet mehrere miteinander verbundene Federn aus Stahl oder Metall. Die dazwischen liegenden Hohlräume garantieren eine ausgezeichnete Atmungsaktivität und sind deshalb auch für stark schwitzende Menschen geeignet. Feuchtigkeit wird optimal abgesondert und kann dank der Innenzonen gut entweichen. Die Bildung von Schimmelpilzen wird dadurch vermieden. Federkernmatratzen unterscheiden sich nochmal hinsichtlich ihrer Federtypen. Bei der Taschenfederkernmatratze sind die Stahlfedern in Gewebetaschen eingearbeitet. Bonell-Federkernmatratzen haben eine geringere Anzahl an Federn und auch der Federdurchmesser ist etwas geringer. Die Matratze wirkt deshalb etwas weicher. Federkernmatratzen sind besonders für Bauch- und Rückenschläger geeignet sowie Personen die härtere Matratzen bevorzugen. Die stabile Konstruktion von Federkernmatratzen ermöglichen eine waagrechte Liegeposition und damit eine Schonung der Wirbelsäule. Nicht geeignet sind Federkernmatratzen für Betten mit verstellbarem Lattenrost, da die Beweglichkeit der Matratze nur bedingt möglich ist.

Kürzlich gesehen